Der Fluss des Geldes

Über den Fluss des Geldes

Können Sie sich folgendes vorstellen: Geld ist keine feste Größe, sondern fließende Energie, die bestimmten geistigen Gesetzen folgt und deren Fluss in ihr Leben Sie selbst durch Ihr Verhalten bestimmen können? 

Die einzige Frage, die Sie sich also beantworten dürften, ist jene: Bin ich angeschlossen an den Strom des Geldes und wenn nicht, warum nicht? Wie verhindere ich, dass genug Geld in mein Leben fließt? Das klingt anders als das, was wir in den Nachrichten hören, aber haben Sie nicht auch schon erlebt, das jenes Geld, das wir wirklich brauchen, auf manchmal sehr merkwürdigen und unerwarteten Wegen zu uns kommt?

 

Der Geldfluss verläuft wie jeder Energiestrom in Wellen und es ist an uns, diesen Wellen zu folgen und uns immer wieder dafür zu öffnen. Das klingt sehr merkwürdig, wenn wir uns Geld als feste, unveränderliche Größe vorstellen, wie es in unserer Gesellschaft üblich ist. Das entspricht aber nicht den Gesetzen, denen der Geldstrom folgt. Niemand weiß das besser als die Börse.

 

Wie Sie Ihren Geldstrom stabilisieren und erkennen können, das zeige ich Ihnen sehr gern. Wir erschaffen eine Art Flussbett, in dem Ihr Geld ungehindert zu Ihnen strömen kann, so, wie das für Sie richtig und gut ist.

 

Ich freue mich, Ihnen bei Ihrem Leben in Fülle behilflich sein zu dürfen.